Get Bürgerliches Recht: Eine Einführung in das Zivilrecht und PDF

By Thomas Zerres

ISBN-10: 3662490269

ISBN-13: 9783662490266

ISBN-10: 3662490277

ISBN-13: 9783662490273

Das kompakte Lehrbuch eignet sich für Studierende an Universitäten, Fachhochschulen und anderen Bildungseinrichtungen sowohl als Einstieg in das Bürgerliche Recht als auch im weiteren Verlauf des Studiums zur Wiederholung. Eine Vielzahl von Beispielen aus der Praxis und einprägsame Illustrationen machen in eingängiger Erläuterung vertraut mit den ersten drei Büchern des Bürgerlichen Gesetzbuches sowie den Grundzügen der Zivilprozessordnung. Geschult werden das Verständnis für die Strukturen und Zusammenhänge im Bürgerlichen Recht und das Verständnis für die Verbindungen mit dem Zivilprozessrecht. Die vorliegende eight. Auflage wurde, unter Beibehaltung der bewährten Konzeption, vollständig überarbeitet und aktualisiert.

Show description

Read Online or Download Bürgerliches Recht: Eine Einführung in das Zivilrecht und die Grundzüge des Zivilprozessrechts PDF

Best german_16 books

Download e-book for kindle: Zur Differenzierung von Handlungsfeldern im Coaching: Die by Robert Wegener, Visit Amazon's Michael Loebbert Page, search

Dieser Sammelband geht der Verbreitung von training im Sinne einer zunehmenden Differenzierung von training in den unterschiedlichsten Handlungsfeldern (Politik, Wissenschaft, Wirtschaft, Arbeitsintegration, Schule and so forth. ) nach. Grundlage für die Untersuchung dieser Entwicklung von training bilden rund forty Beiträge renommierter Coaching-Wissenschaftler und Coaching-Praktiker, in denen, basierend auf den jeweiligen Expertisen der AutorInnen, konkreter Einblick in die verschiedensten praxisfeldspezifischen Coaching-Entwicklungen gewährt wird.

Get Handbuch Rechtsextremismus PDF

Dieses Handbuch bietet einen breit gefassten und systematischen Einblick in die wissenschaftliche Forschung zum Thema Rechtsextremismus. Es werden wesentliche Aspekte des Rechtsextremismus verständlich und auf dem neuesten Forschungsstand analysiert, wissenschaftliche Kontroversen dargestellt und Forschungslücken markiert.

Download e-book for kindle: Resilienz im persönlichen Verkauf: Eine Wirkungsanalyse in by Sebastian Pyka

Sebastian Pyka entwickelt Wirkungsmodelle, die den Einfluss von Rollenstress auf die Verkaufsleistung tiefgründig erklären. Dabei bettet der Autor die psychologische Fähigkeit der Resilienz des Verkäufers erstmalig in den Untersuchungskontext ein und unterzieht sie umfassenden Wirkungsanalysen. Mit Hilfe von zwei Befragungen und einem test werden die theoretischen Erkenntnisse empirisch überprüft und die Bedeutung von Resilienz für die Verkaufsleistung aufgezeigt.

Extra info for Bürgerliches Recht: Eine Einführung in das Zivilrecht und die Grundzüge des Zivilprozessrechts

Example text

Elterliche Vermögensfürsorge) vorliegt.  v.  B. Mietvertrag, Leihvertrag) und damit auch die Folgeansprüche aus dem EigentümerBesitzer-Verhältnis der §§ 987 ff. BGB ausschließen. Gegenüber Ansprüchen aus Delikt (§§ 823 ff.  B. wenn V eine Sache des Z unentgeltlich verwahrt und diese infolge leichter Fahrlässigkeit beschädigt.  1 BGB hat.  1 BGB beginnen, wären im Rahmen des Tatbestandsmerkmals des „Verschuldens“ die vertraglichen Ansprüche mit zu behandeln. Man würde also bei diesem Anspruch bereits alles prüfen, was der Fall überhaupt enthält, was zur Übersichtlichkeit sicherlich nicht beiträgt.

BGB).  a. , 310 BGB), den Verbrauchsgüterkauf (§§ 474 ff. BGB), den Verbraucherdarlehensvertrag (§§ 491 ff. BGB) einschließlich der Finanzierungshilfen und Ratenlieferungsverträge zwischen einem Unternehmer (§ 14 BGB) und einem Verbraucher (§ 13 BGB), den Pauschalreisevertrag (§§ 651a ff. BGB) und den Zahlungsdienstevertrag (§§ 675c ff. BGB). Das Dritte Buch des BGB, das Sachenrecht (§§ 854 bis 1296 BGB), regelt die Rechtsbeziehungen von Personen zu Sachen oder Rechten. Es geht also um Fragen des Besitzes, des Eigentums, des Pfandrechts (sowie der Sicherungsübereignung) und der Grundpfandrechte.

Will der Erbe dem entgehen, so kann er (innerhalb einer bestimmten Frist) die Erbschaft ausschlagen (§ 1942 ff. BGB) oder durch bestimmte Maßnahmen die Haftung begrenzen (§§ 1975 ff. BGB). Der Erblasser kann durch Anordnung einer Testamentsvollstreckung auf das Schicksal seines Vermögens nach seinem Tod Einfluss nehmen (§§ 2197 ff. BGB). 4 Räumlicher Geltungsbereich Das BGB ist grundsätzlich auf alle bürgerlichrechtlichen Streitigkeiten anwendbar. In räumlicher Hinsicht kann die Anwendung des deutschen Bürgerlichen Rechts zweifelhaft sein, wenn der Sachverhalt eine Auslandsberührung aufweist, z.

Download PDF sample

Bürgerliches Recht: Eine Einführung in das Zivilrecht und die Grundzüge des Zivilprozessrechts by Thomas Zerres


by Edward
4.4

Rated 4.88 of 5 – based on 4 votes